Gründung & Ziele

Die „Liberale Vereinigung“ ist ein überparteilicher Verein von Liberalen aus verschiedenen Parteien oder auch ohne Parteizugehörigkeit, um liberale Inhalte gemeinsam zu diskutieren und zu befördern. Zweck des Vereins ist es, durch Informationen und Aktionen liberale Positionen zu entwickeln, zu verbreiten und ihnen zur  Durchsetzung zu verhelfen. Liberale Positionen und Werte, die der Verein und seine Mitglieder vertreten, sind insbesondere, nicht abschließend, die folgenden:

 

 

 

 

Verein_GRAFIK_150602

 

 

 

Zum Thema „Ziele der Liberalen Vereinigung“ sowie zu aktuellen Entwicklungen lesen Sie auch unsere Newsletter! Den Vereinszwecken dienen insbesondere die folgenden Aktivitäten:

  • Betreuen von Online-Plattformen,
  • Durchführen von vereinsinternen und öffentlichen Veranstaltungen,
  • Unterstützen von liberalem Gedankengut und Bündnissen,
  • Fördern der Stiftung für Freiheit und Vernunft sowie von deren Zielen und Tätigkeiten.

 

Der Verein wird auf unmittelbarer und ausschließlich gemeinnütziger Grundlage arbeiten. Sein Zweck soll sich nicht auf wirtschaftlichen Erwerb richten. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten in ihrer Eigenschaft als Mitglied keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Sie haben bei ihrem Ausscheiden keinerlei Ansprüche an das Vereinsvermögen. Keine Person darf durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

Hier finden Sie unsere Satzung.

Menü